AGNES – revolutionäre Hautstraffung durch die Kombination von Radiofrequenz und Mikroneedling- bei Akne, Poren, Falten, Doppelkinn und Tränensäcken.

Der Weg zu einem jugendlichen und schönen Hautbild beginnt tief unter der Oberfläche.

Kaum etwas wirkt positiver auf unser Selbstwertgefühl als die Gewissheit, jugendlich, fit und gesund auszusehen. Dabei spielt die Beschaffenheit unserer Haut eine große Rolle. Hier können wir mit nur kleinen Veränderungen Großes bewirken. 

Mit AGNES bieten wir Ihnen eine Technologie an, die nachhaltig zur Verjüngung, Straffung und Verschönerung Ihrer Haut beitragen kann. Und zwar durch die Kombination von Radiofrequenz und Microneedling.

Der südkoreanische Dermatologe Dr. Ahn und sein Team entwickelten zusammen ein Gerät, das mit Mikro-Elektroden-Nadeln in die Dermis eindringen kann und die energiereiche Radiofrequenz genau dort abgibt, wo ihre Wirkung gewünscht ist. Seit einiger Zeit haben wir ein AGNES-Gerät auch bei ISARDERMA in München und sind nach umfangreichen Tests regelrecht begeistert von dessen medizinischer und therapeutischer Wirkung.

Das hautschonende Prinzip der isolierten Elektroden-Nadeln.

Bringt man Radiofrequenz auf der Haut zum Einsatz, kommt es immer auch zu relativ großer Hitzeentwicklung in den oberen Schichten. Genau vor dieser thermischen Belastung schützt AGNES Ihre Haut. Das Geheimnis ist eine besonders konstruierte Nadel, mit deren Hilfe es möglich ist, die Radiofrequenz an der Oberhaut vorbei direkt in den tieferen Schichten zum Einsatz zu bringen. Dazu ist die Elektroden-Nadel bis zu einer bestimmten Stelle vor der eigentlichen Spitze mikroisoliert. Nur ganz vorne an deren Ende kann die Radiofrequenz wirken. Bei der Anwendung durchsticht die isolierte Nadel die Oberhaut, bis die nicht isolierte Spitze die Radiofrequenz direkt in der Dermis (Lederhaut) an den gewünschten Stellen abgeben kann. Damit bleibt das empfindliche Oberhautgewebe thermisch unberührt und weist nach einer Behandlung kaum Irritationen durch Wärme auf.

Das war jetzt sehr technisch. Aber was genau passiert unter meiner Haut?

Kommen wir also zur einzigartigen Wirkungsweise von AGNES. Die punktuell eingesetzte Wärme der Radiofrequenz lässt die Bestandteile der Lederhaut (Dermis) und insbesondere die Fettzellen schrumpfen. Dabei passiert genau, was wir uns wünschen: Kollagen und Elastin werden zur Kontraktion und Selbsterneuerung angeregt. Das aktiviert den Zellstoffwechsel und den lokalen Abbau von Fettzellen, einen Effekt, den wir “Kollagenshrinking” nennen. Die Kollagenfasern ziehen sich zusammen, glätten ganz automatisch leichte und auch stärkere Knitterfältchen und sorgen für ein strafferes und glatteres Hautbild.

Wie bei vielen anderen Behandlungen auch, geht es hier um die Stimulierung der Haut zur Selbstverjüngung. Wir helfen ihr nur ein bisschen dabei, sich selbst zu helfen. Und das eben mit der neuesten und wissenschaftlich erprobten Technologie.

Geben Sie Akne den Laufpass. Endgültig.

Für Betroffene bedeutet Akne eine besondere Beeinträchtigung der Lebensqualität. Gerade heute in der Zeit von Selfies und deren Verbreitung auf Social Media. Wer möchte nicht mit Freunden oder Freundinnen in eine Handykamera lächeln und sich im Display an der eigenen glatten, ebenmäßigen und schönen Haut erfreuen?

Kein Wunder, dass unzählige Mittel auf dem Markt sind, die eine Linderung von Akne geloben. Und leider selten halten.

Mit AGNES bekämpfen wir nicht einfach nur die Symptome von Akne, sondern direkt ihre Ursache. Und die liegt, genau wie bei Mitessern und Pickeln, in bestimmten Talgdrüsen und deren hormonell bedingter Überaktivität. Die meisten Behandlungsmöglichkeiten haben nicht nur eine Vielzahl von Nachteilen und Nebenwirkungen, sondern wirken leider auch nur temporär. Setzt man sie ab, bricht die Akne erneut aus. Und warum? Nun, die Talgdrüsen sind noch da und entzünden sich wieder und wieder. Was bei Akne besonders tückisch ist, sind die Narben, die bei Fehlbehandlungen oder durch “Herumdrücken” in Eigenregie entstehen und einen dann für Jahre begleiten.

AGNES setzt genau dort an, wo Akne entsteht: Bei den Talgdrüsen. Durch den punktuellen und selektiven Einsatz der unter die Haut eingebrachten Radiofrequenzwellen können genau diejenigen Talgdrüsen zerstört werden, an denen Akne immer wieder ausbricht. Das geschieht durch die thermische Energie in der hochfrequenten Strahlung direkt an der betreffenden Talgdrüse. Aus Sicht der Drüse ein sehr plötzlicher, kurzzeitiger und sehr intensiver Klimawandel. Sie stirbt einen Hitzetod. Das umliegende Gewebe und die normal funktionierenden Talgdrüsen, die für die Regulation der Haut wichtig sind, bleiben von der punktuellen AGNES-Behandlung natürlich unbeeinträchtigt.

Mit der Deaktivierung sich permanent entzündender Talgdrüsen verschwindet die Ursache der Akne. Ein für alle Mal.

Eine AGNES-Behandlung ist sicher, schmerzarm und kann ambulant durch eine unserer speziell ausgebildeten Kosmetikerinnen erfolgen. Vor der eigentlichen Behandlung wird eine Betäubungscreme aufgetragen.

Eine Session bei Isarderma dauert in der Regel 30 bis 60 Minuten und sollte drei- bis viermal im Abstand eines Monats wiederholt werden, bis die Akne endgültig aus Ihrem Gesicht und Ihrem Leben verschwunden ist.

Und dann ist meine Akne einfach so … weg?

Ja! Sie dürfen sich auf ein aknefreies Leben freuen. Denn wenn es in Ihrer Haut keine dieser fehlgeleiteten und überaktiven Talgdrüsen mehr gibt, dann entsteht dort auch keine Akne mehr. So einfach ist das. Schließlich behandeln wir mit AGNES, wie gesagt, die Ursachen der Akne, nicht nur die Symptome. 

Kurzfristig wird es, wie nach vielen anderen Behandlungen auch, erst einmal etwas schlimmer. Unmittelbar nach einer AGNES-Anwendung reagiert Ihre Haut völlig natürlich mit einer leichten Rötung und der restliche Talg in der behandelten Talgdrüse wird ein letztes Mal die Talgdrüse zum Blühen bringen. Und das gereizte Gewebe der behandelten Talgdrüsen muss erst noch abgebaut werden. Doch schon bald beginnt Ihre Haut mit der Selbsterneuerung und wird von Tag zu Tag glatter. Nach 3 bis 7 Tagen sind die aus der unmittelbaren Behandlung resultierenden Hautirritationen der Behandlung abgeklungen, und bereits nach einem Monat – dem üblichen Erneuerungszyklus für Hautzellen – hat sich Ihr Hautbild deutlich verbessert. Und Akne wird für Sie bald nur noch eine unschöne Erinnerung aus einer früheren Zeit sein.

Wir lieben AGNES. Weil Sie so viele gute Eigenschaften in sich vereint.

Als Dermatologen betrachten wir die Wünsche unserer Patientinnen und Patienten immer ganzheitlich. Das Schöne an AGNES ist, dass diese Behandlung viele oft gegenläufig Interessen perfekt vereint. So soll eine Anwendung zugleich wirksam aber auch schonend sein. Check. Sie soll eine langanhaltende Wirkung haben und beliebig oft wiederholbar sein. Check. Mit anderen Ästhetik-Therapien einfach kombinierbar sein. Check. Das das ganze Jahr und für jeden Hauttyp möglich sein. Double-Check. AGNES ist – falls es Sie interessiert – natürlich CE-zertifiziert und patentiert. 

Und wie immer beginnt jede Behandlung bei Isarderma mit einem ausführlichen Informations- und Beratungsgespräch, das selbstverständlich unverbindlich ist. Machen Sie ruhig Gebrauch davon.