Beiträge

Marina Jagemann über: ISARDERMA und Filler für die Arme

Sie gelten als das neue Dekolleté

Wohldefinierte Arme sind immer ein Hingucker! Leider ist es gar nicht so einfach, sie in Form zu halten. Auch gezielte Fitness führt nur selten zum Erfolg. Jetzt kann man mit einer neuen Filler-Technik für straffe Arme sorgen.

mehr dazu

Jetzt ist die richtige Zeit für Botox und Filler!

So wunderschön der Sommer auch war, für unsere Haut bedeutet er Stress – denn die Sonne ist verantwortlich für Faltenbildung, Hautalterung und Pigmentflecken.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um den Falten und Flecken zu Leibe zu rücken! Mit einem für Sie zugeschnittenen Behandlungsplan (Botox, Hyaluronsäure, Mesotherapie/Skinbooster und Vampirelift) verjüngen wir über den Herbst und Winter Ihre Haut.

Klassischerweise werden mittels Botox diejenigen Falten entfernt, die durch Muskelzug entstehen (Zornesfalte, Stirnfalten, Krähenfüße). Aber auch speziellere Regionen können mit Botox behandelt werden. Man kann beispielsweise einen faltigen Hals oder eine unruhige und mürrisch wirkende Mundpartie durch Botox glätten. Sogar Zähneknirschen, übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose) und Migräne können mittels gezielter Injektionen von Botox gestoppt werden.

Hyaluronsäure polstert Falten auf, die durch Volumenverlust entstehen (Mittelgesicht, Nasolabialfalten, Tränenrinne, Mundwinkel).

Eine Strukturverbesserung der Haut insgesamt gelingt mittels Mesotherapie, also dem gezielten Einschleusen von Wirkstoffen direkt in die Haut. Hervorragend eignen sich hierfür der sog. Skinbooster, einer speziell aufbereiteten Hyaluronsäure, die kräftig Feuchtigkeit in der Haut speichert und ihr so einen unwiderstehlichen Glow verleiht. Oder man arbeitet direkt mit Ihren eigenen Wachstumsfaktoren, hergestellt aus Ihrem Blut, dem sogenannten Vampirelift.

Wir freuen uns auf Sie!

Portfolio Einträge